Unfallforschung


Nach Angaben des statistischen Bundesamtes stieg die Anzahl der im Straßenverkehr Verletzten und Getöteten im Jahresvergleich signifikant an. Dabei blieb die Rate der im weiteren Verlauf verstorbener Unfallopfer hoch.

Mit einer Analyse der histologischen sowie morphometrischen Methoden wir ein THUMS Menschmodell auf der Organebene konfiguriert und für Untersuchungen der Verletzungsschwere bei Verkehrsunfällen getestet.

Download
Prädiktoren der Organfunktionen in der Simulation.
Simulated predictors of organ dysfunctio
Adobe Acrobat Dokument 540.2 KB